Story

Was ist Dance Meets Circus und wie ist es entstanden

„Wenn etwas zur Routine wird, dann wird es Zeit, die Routine zu ändern.“

Als Rudi Müller-Brunnhuber, Anton Schwimmer und Theresa Herzog über den Sankt Wolfganger Fasching zusammensaßen, fassten Sie einen Entschluss, dass was neues her sollte. Etwas ungewöhnliches, was bisher noch nicht da war, aber dennoch wiederholt werden kann.


Gardefestivals – schön, aber Abwechslung ist schöner…

Im letzten Fasching war zwar ein gut besuchtes Gardefestival in Sankt Wolfgang, aber bei so vielen Garden über den ganzen Tag verteilt, aus unserer Sicht, auch etwas langatmig und einfach zu viele ShowActs an einem einzigen Tag.

Jeder Tänzer der Garden investiert schließlich viel Zeit und da sollte der Tanz und die Show genügend Aufmerksamkeit bekommen, damit es den Tänzern und dem Publikum gleichzeitig Spaß und Freude bereitet.

Manchmal ist weniger auch mehr und so entstand das neue Konzept. Zwei Abende, gefüllt mit Spannenden und Abwechslungsreichen Darbietungen um die Besucher zu begeistern.


Was Neues, Zündendes sollte her

Nur wenige und sehr unterschiedliche Showacts aus der Region, es sollte was ganz Besonderes sein, was es so noch nicht gibt, man soll in eine neue Welt entführt werden. Für einen Abend wo anders sein und sich verzaubern lassen es soll so sein, als fühlt man sich wirklich an einem anderen Ort und nicht in der Turnhalle.

Gleich zu Beginn stand das Thema Zirkus im Raum

Dance Meets Circus Sankt Wolfgang
Dance Meets Circus Sankt Wolfgang Fotos: Johannes Brunnhuber / Christian Manhart

Wir dachten die Showacts läßen sich besonders gut in dieses Motto einbetten, schließlich gibt es auch im Zirkus ganz unterschiedliche Einlagen und Artisten. Und um das Ganze mehr nach Zirkus aussehen zu lassen, war die Idee der Manege und der Tribünen sehr bald im Gespräch.

Die Idee war einfach perfekt!

Popcorn - gehört unbedingt immer dazu

Man soll sich wie in einem echten Zirkus fühlen, Popcorn Zuckerwatte und Fingerfood soll an das Zirkusflair erinnern.
Selbstverständlich gibt es auch einen Zirkusdirektor,
der am Abend durch die Show führt und die Zuschauer in die fabelhafte Zirkuswelt des Tanzes entführt.

Die Organisation – im Team geht alles besser

Ideen, Ideen, Ideen – was kann alles beim Dance Meets Circus Event das Publikum begeistern…

Wenn die Sankt Wolfganger eines können, dann ist es, große Veranstaltungen aus dem Nichts herauszuzaubern und im Team zu organisieren. In kürzester Zeit, wurde das Orga-Team zusammengestellt, das nun unermüdlich daran Arbeitet, eine ganze Turnhalle einen Zirkus zu verwandeln.

Die Realisierung – viel zu tun.

Seit Sommer 2019 wird nun bereits an Dance Meets Circus gearbeitet, gefeilt, entworfen, geschneidert, programmiert, fotografiert, gefilmt, getextet und umfangreich geplant.
Wir sind besonders Stolz auf das neue Konzept und freuen uns sehr darauf Dance Meets Circus unseren Besuchern zu Präsentieren.
Lassen Sie sich den Auftakt in ein neues Jahrzehnt im Januar 2020 nicht entgehen.

Das Publikum – ja genau, das sind ja Sie!

Tickets für Dance Meets Circus
Was wäre die schönste, beste und umfangreichste Show, wenn kein Publikum da ist – eben!
Erzählen Sie doch Ihren Freunden, Nachbarn, Kindern, Opa und Oma, Tanten, Cousinen, Arbeitskollegen und Ihrem Chef von Dance Meets Circus.

Wie wäre es mit Dance Meets Circus als Weihnachtsgeschenk für Ihre Liebsten?
Show, Tanz und Circus – ein unterhaltsamer Abend für die ganze Familie.

Auch für Firmen gibt es zum Beispiel VIP-Tische direkt rund um die Manege.
Für die besten Mitarbeiter, damit Sie ihnen etwas gutes tun können.

Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Zirkusabend und
buchen Sie gleich Ihr Ticket.

Tickets für dieses außergewöhnliche Event gibt es in verschiedenen Kategorien (Ränge und bestuhlte Sitzplätze)

Denn es ist nie zu spät für einen traumhaften Abend.
Lassen Sie sich verzaubern! – Wir freuen uns auf Sie!